Wir ermitteln und überprüfen Ihre Abgaben.

Da der liquidationsberechtigte Chefarzt bei der Behandlung seiner Privatpatienten die Klinikeinrichtung, das vorhandene Klinikpersonal und diverse Materialien in Anspruch nimmt, sind hierzu Abgaben an die Klinikverwaltung zu entrichten (Nutzungsentgelte). Die Berechnung der Abgaben erfolgt aufgrund von Verordnungen (z. B.: des Krankenhausentgeltgesetzes i.V.m. der Bundespflegesatzverordnung, der Hochschulnebentätigkeitsverordnungen), der Chefarztverträge sowie der Verwaltungsvorgaben. Unimed sorgt für eine enge Abstimmung bzgl. des Abrechungsprocedere mit der Klinik und den Chefärzten.

Sollte das Liquidationsrecht bei der Klinik liegen, wird statt der Abgabenberechnung eine Beteiligungsberechnung für den Chefarzt vorgenommen

Weiterhin übernimmt unsere Abgabenabteilung die Berechnung von Sach- und Materialkosten.

 
Drucken
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK, verstanden